Überspringen zu Hauptinhalt
Kundenservice: +49 9732 91310Mo.-Fr. 08:00-12:00 & 13:00-17:00 Uhr info@bauzaunblende.comDatencheck gratis im Voraus!

Sie finden hier Informationen wie Sie finale Druckdaten für den Bauzaunbanner Druck im Format Bauzaunblende anlegen und übermitteln können, ohne weitere Bearbeitungskosten zu verursachen. Keine Sorge, ein kostenloser Datencheck, sprich Überprüfung der von Ihnen bereit gestellten Druckdaten ist bei uns immer inklusive. Sollten die angelieferten Daten nicht den Druckvorgaben entsprechen bzw. unerwünschte Druckergebnisse liefern, werden Sie schnellstmöglich von uns kontaktiert um die weitere Vorgehensweise zu besprechen. Gerne können Sie auch Ihre Druckdaten vorab zum kostenlosen Datencheck übermitteln, folgen Sie dazu den Anweisungen im Menüpunkt Datenanlieferung.

Datencheck gratis!

Datencheck Standard, kostenlos im Voraus!
Wir prüfen ganz unverbindlich schon vor Ihrer Bestellung, geben Tips und helfen bei der Optimierung der Druckdaten.

Druckvorgaben in Kürze

Druckvorgaben für den Bauzaunbanner Druck und für alle Bannerdrucke auf Meshplane (Gitternetz), Frontlitplane (Vollplane), Reflexplane, BlockOut-Plane, Meshpolyester und Fahnenstoffe.

  • Dateiformat: PDF (PDF/X-3:2002 oder PDF/X-4:2010), JPG, PNG, TIFF
  • Auflösung: mindestens 100 dpi (bei Maßstab 1:1), 150 dpi oder höher empfohlen
  • Farbmodus: CMYK, Profil ISO Coated V2 (ECI)
  • Maßstab: bis 5 m Maßstab 1:1, ab 5 m Maßstab 1:X
  • Beschnitt: keine Beschnittzugabe, keine Passmarken anlegen
  • Schriften: in Pfade/Kurven konvertiert oder eingebettet
  • Überdrucken: Funktion Überdrucken nicht verwenden

Dateiformat

Wir drucken ihre finalen Daten gemäß unseren Angaben im PDF-Format, bevorzugt PDF/X-3:2002 oder PDF/X-4:2010, TIFF, JPG (ohne Kompression) oder PNG ohne weitere Kosten.

Gerne können Sie uns auch eine Datei aus Ihrem Grafikprogram wie zum Beispiel Corel Draw, Photoshop, Illustrator oder InDesign zur Verfügung stellen, wir generieren daraus eine druckfähige Datei im PDF-Format. Das Erstellen von druckfähigen Daten aus Ihren Rohdaten ist mit einem Arbeitsaufwand verbunden, daher erhalten Sie in diesem Fall vorab ein kostenloses unverbindliches Angebot. Erst nach Ihrer Freigabe beginnen wir mit dem Erstellen einer Druckdatei gemäß unseren Vorgaben.

Keine Daten? Kein Problem! Wir kümmern uns um Ihre Werbeidee und helfen Ihnen mit unserem Layoutservice für Druckdaten.

Auflösung & Maßstab

Legen Sie die Druckdaten für den Bannerdruck im Endformat und ohne Beschnitt und Passmarken an. Dateien mit Größen unter 5 m (längste Seite) sollten im Maßstab 1:1 angelegt werden, größere Dateien ab 5 m müssen in einem Verhältnis wie 1:5 oder 1:10 angelegt werden.

Im Digitaldruck empfehlen wir beim Maßstab 1:1 grundsätzlich eine Auflösung von mindestens 100 dpi, besser 150 dpi oder mehr um ein perfektes Druckergebnis zu erzielen. Beim Maßstab 1:X erhöht sich die empfohlene Auflösung dementsprechend um den Faktor X.

Farbmodus & Druckfarben

Für Bannerdrucke im Digitaldruck werden die Druckdaten im CMYK Farbmodus mit Farbprofil ISO Coated v2 (ECI) ausgeben. Der  maximale Farbauftrag ist 300%. Volltonfarbprofile (HKS, Pantone, RAL), RGB-Profile, Schmuck- und Sonderfarben werden automatisch in den CMYK-Farbmodus konvertiert was zu Farbabweichungen führen kann! Farbangaben ausserhalb des Farbmodus CMYK verstehen sich für uns nur als Anhaltspunkt für den gewünschten Farbton. Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Farbabweichungen! Bitte beachten Sie, dass Farbwiedergaben nicht kalibrierter Ausgabegeräte (z.B. Monitor, Drucker) deutlich vom Druckergebnis abweichen können.

schwarz-richtig-anlegen-cmykSchwarz richtig anlegen für den Bannerdruck.
Empfohlene Farbwerte C=60, M=40, Y=20, K=100.
Reines schwarz mit den Werten C=0, M=0, Y=0, K=100 hat nicht genügend Deckkraft, Tiefe und Sättigung um Elemente in einem kräftigen schwarz erscheinen zu lassen. Ein kräftiges Schwarz bzw. Tiefschwarz wird durch Hinzunahme anderer Farbkanäle erzeugt.

Strichstärke

Bei Linien ist eine Strichstärke von mindestens 1 mm erforderlich, bei negativ dargestellten Linien empfehlen wir eine Strichstärke von mindestens 2 mm um ein gutes Druckergebnis zu erzielen.

Sicherheitsabstand

Viele Bannerdrucke werden standardmäßig ringsum randverstärkt und geöst, mit Hohlsaum, Klett-/Flauschband oder Keder konfektioniert. Die Randverstärkung mit Ösen kann je nach Material und Konfektion zwischen 2 und 5 cm variieren, daher empfiehlt sich hier ein Sicherheitsabstand von 50 mm für wichtige Elemente. Wir haben zudem die empfohlenen Sicherheitsabstände für die verschiedenen Produkte in unseren Druckvorlagen markiert. Grundsätzlich kann die gesamte Fläche des Banners bedruckt werden, legen Sie daher Ihre Hintergründe, Fotos, etc. immer bis zum Rand an.

Weitere Informationen

Digitaldrucke, Plots und Konturschnitte werden nach Ihrer druckfertigen Vorlage erstellt. Für die Inhalte und deren Richtigkeit übernehmen wir keine Haftung. Eventuelle Verletzungen von Urheber- und Schutzrechten gehen zu Lasten des Bestellers. Die von Ihnen gestellten Daten werden vor der Weiterverarbeitung anhand verschiedener Kriterien auf Eignung für das jeweilige Herstellungsverfahren überprüft. Sollten wir feststellen, dass Ihre Daten nicht geeignet bzw. fehlerhaft sind, werden Sie umgehend von uns informiert um die weitere Vorgehensweise zu klären.

Versandoptionen

Wir versenden Bauzaunbanner & Werbesysteme per GLS, GEL und UPS, auf Wunsch auch neutral direkt zu Ihrem Kunden. Gerne können Sie uns Ihren eigenen Lieferschein als PDF-Datei übermitteln.

Zahlungsoptionen

Als Zahlungsoptionen bieten wir Ihnen Vorkasse, PayPal und Kauf auf Rechnung an. Für den Kauf auf Rechnung sprechen Sie uns bitte an.

An den Anfang scrollen